Invercargill

Southland Boys High School

Southland Boys High School - Hauptgebäude

Invercargill hat ungefähr 50.000 Einwohner und ist die südlichste Stadt Neuseelands. Umgeben von den Southland Plains liegt Invercargill direkt an der Küste. Das Meeresklima der Stadt ist gemäßigt und kommt sehr dem schottischen Klima sehr nahe. Der kleine Flughafen wird regelmäßig von den größeren Städten wie Christchurch, Wellington und Auckland angeflogen. Die Umgebung Invercargills ist geprägt von eindrucksvollen Naturschutzgebieten wie dem Rakiura National-Park auf den Stewart Inseln oder dem Fiordland National-Park westlich der Stadt.

Das Spielfed der Rugbymannschaften

Die Schule:


Die Southland Boys High School ist eine Jungenschule mit ca. 1000 Schülern, von denen rund 110 im Hostel (Internat) der Schule untergebracht sind. Die Schule wird zusätzlich jedes Jahr um ungefähr 22 internationale Schüler ergänzt.

Die Schule verfügt über sehr gut ausgestattete Klassen- und Lernräume. So gibt es zum Beispiel sechs spezifische Naturwissenschaftslabore, fünf Computerräume, zwei Sporthallen mit Fitnessstudio, eine Musiksuite und viele Übungsräume für Musiker. Die Bibliothek ist recht überschaubar und ganz nach Jungengeschmack ausgestattet.

Wie üblich an Jungenschulen in Neuseeland, sind die Lehrer auf das Erziehen und Lehren von Jungen spezialisiert und begleiten den Lernprozess der Schüler mit erprobten didaktischen Methoden.

Das Velodrom von Invercargill

Der Sport:


Auch an dieser Boys School hat Rugby, wie sollte es auch anders für neuseeländische Verhältnisse sein, einen großen Stellenwert.

Insgesamt gibt es hier 22 Teams verschiedener Altersklassen. Auch hier gibt es ein erfolgreiches Rugby Programm, das bisher vornehmlich von argentinischen und japanischen Schülern in Anspruch genommen wird.

Viele andere Sportarten, wie beispielsweise Basketball, Hockey, Radfahren und Fußball, erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit.

Radfahren ist besonders beliebt, da sich die einzige Indoor-Radrennbahn Neuseelands, das sogenannte Velodrom, in Invercargill befindet. Im letzten Jahr konnte man in dieser Sportart sehr große Erfolge feiern. Sechs Schüler der Schule wurden in neuseeländische Auswahlmannschaften berufen.

Wegen der Nähe zu den zahlreichen National-Parks der Region wird an der Southland Boys High School das Thema Outdoor Education angeboten. Viele Trips/ausflüge zum Ski und Snowboardfahren, aber auch zu Wanderungen, Felsklettern und Kayaking werden jahreszeitabhängig angeboten.

Kurze Schulführung per Video

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Sports International Exchange

Aachener Str. 457

50933 Köln - Germany

 

Mobile: +49 (0) 176 7859 17 07

Phone: +49 (0) 221 2989 80 96

E-Mail: info@spintx.de

Internet: www.spintx.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktfomular.

Daten werden geladen...

Bildergalerie

Landschaften