Napier

Napier Boys High School

Eingang zur Napier Boys High School

Napier ist eine Küstenstadt in der Region Hawke's Bay mit rund 56.000 Einwohnern. An der Ostküste gelegen, ist sie nur einen Steinwurf entfernt von Hastings. Beide Städte, die sogenannten "Twin Cities", ergeben zusammen das fünftgrößte Ballungsgebiet Neuseelands.

Napier ist bekannt für die Art Deco Architektur, die in der Stadt oft vorzufinden ist. Napier verfügt über einen Flughafen, der von den großen Städten Auckland und Wellington regelmäßig angeflogen wird.

Computerraum der Napier Boys High School

Die Schule:

Napier Boys High School ist eine reine Jungenschule und mit 1250 Schüler die größte Schule der Region Hawke's Bay. Insgesamt finden zusätzlich max. 20 Austauschschüler jedes Jahr den Weg an die Napier Boys High School. Die Schüler tragen auf Grund des milden Klimas das ganze Jahr hindurch Shorts zur Uniform. Lediglich die älteren Schüler sind davon ausgenommen.

"Jungen lernen anders", so heißt es an der Schule, und dementsprechend ist das Kursprogramm angelegt. Technische bzw. handwerkliche Fächer werden im selben Umfang wie Kunst, Design, Theater und Musik angeboten.

Im letzten Jahr entwarfen die Schüler beispielsweise kleine Kinderspielhäuser aus Holz, die dann im Unterricht gebaut und im Anschluss verkauft wurden.

Cricket Turnier an der Napier Boys High School

Der Sport:

Sport spielt an der Napier Boys High School ebenfalls eine große Rolle. Den Verantwortlichen geht es darum, einen Ausgleich zwischen den akademischen Leistungen und dem Sport zu schaffen und Schüler zusammen zu bringen. Fußball erfreut sich unter den Schülern an größter Popularität; so ist die Schule mit bis zu sieben Teams sehr gut aufgestellt.

Im Hockey nimmt die Schule seit Jahren am Spielbetrieb des höchsten Cups, am sogenannten Rankin Cup, erfolgreich teil. Auch im Rugby steht die Schule in Napier den anderen Boys Schools in nichts nach und vergleicht sich deshalb regelmäßig in einer Meisterschaftrunde der Super 8 mit anderen Jungenschulen auf der Nordinsel.

Erfolgreich wird an der Schule auch Leichtathletik, Basketball, Cross Country, Segeln und Rudern angeboten.

Der Coach der Volleyballteams ist in seiner zweiten Funktion auch für die Auswahlmannschaft der neuseeländischen Schulen zuständig. Beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zeit.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Sports International Exchange

Aachener Str. 457

50933 Köln - Germany

 

Mobile: +49 (0) 176 7859 17 07

Phone: +49 (0) 221 2989 80 96

E-Mail: info@spintx.de

Internet: www.spintx.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktfomular.

Daten werden geladen...

Bildergalerie

Landschaften