Ashburton

Ashburton College

Hauptgebäude des Ashburton College

Ashburton ist eine Kleinstadt auf der Südinsel und liegt an der Ostküste der Region Canterbury. Mit ca. 18.000 Einwohnern und weiteren 12.000 Einwohnern im sehr ländlichen Ashburton District liegt die Stadt nur ungefähr 80km südlich von Christchurch.

Die Nähe zum Meer und den südlichen Alpen machen die Stadt sehr interessant.

Für eine ganze Reihe abwechslungsreicher Aktivitäten, wie Tauchen, Angeln, Mountainbiken aber auch Ski- und Snowboardfahren, ist Ashburton der ideale Ausgangspunkt.

Bewohner der ländlichen Umgebung nutzen den Ort, um an kulturellen Ereignissen teilzunehmen oder gehen einfach nur shoppen. Der künstlich angelegte See - Lake Hood - in der Region ist ein beliebtes Ausflugsziel und Wassersportgebiet.

Das Gemüsebeet des Ashburton College

Die Schule:

Das Ashburton College ist mit 1200 Schülern, von denen jeden Tag 600 mit Bussen in die Schule gefahren werden, eine übersichtliche Schule.

Jedes Jahr finden rund 12 Schüler aus Übersee den Weg an die Schule und werden schnell und unkompliziert in eine sehr sichere und starke Gemeinschaft integriert.

Viele Kultur- und Sportevents werden in Kooperation mit der Gemeinde veranstaltet. Die Schule sieht darin auch den Grund für die sehr guten akademischen Leistungen der Schüler des Ashburton College. Die Schule selbst bietet eine umfangreiche Kurswahl an, die von Musik, Drama bis hin zu Kunst reichen.

Für Schüler, die ihre bereits guten Englischkenntnisse vertiefen möchten, kann an der Schule ein spezieller Englischkurs auf Universitätsniveau besucht werden.

Die Kicker des Ashburton College im Einsatz

Der Sport:

Das Ashburton College ist sportlich sehr breit aufgestellt. Das liegt zum einen an der Beschaffenheit der Umgebung - Ashburton liegt inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft - und zum anderen an den vielen Sporteinrichtungen der Gemeinde, die von der Schule mitbenutzt werden.

Das Schwimmbad steht den Schülern schon morgens ab 6.30 Uhr zu Trainingszwecken zur Verfügung.

Im Rahmen des Outdoor Education Programms gibt es viel Raum für Mountenbiken, Treking und sonstige Adventure Sportarten wie beispielsweise Klettern, Abseilen und White Water Rafting.

Natürlich spielen die traditionellen Teamsportarten wie Rugby, Hockey, Fußball, Netball und Basketball auch eine wichtige Rolle an der Schule.

Das Rugby Team spielt in der höchsten Liga Canterbury's und tritt somit gegen die besten Teams der Südinsel an.

Aber auch im Rudern verzeichnet die Schule große Erfolge. Schüler finden am Lake Hood, einem von der Gemeinde künstlich angelegten See, herausragende Trainingsmöglichkeiten, die sicherlich zu dem enormen Erfolg beitragen. Allein im letzten Jahr wurden fünf Schüler für ihre eindrucksvollen Leistungen auf nationaler Ebene mit Auszeichnungen geehrt.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Sports International Exchange

Aachener Str. 457

50933 Köln - Germany

 

Mobile: +49 (0) 176 7859 17 07

Phone: +49 (0) 221 2989 80 96

E-Mail: info@spintx.de

Internet: www.spintx.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktfomular.

Daten werden geladen...

Bildergalerie

Landschaften